verbände

KODA Kompass mit neuem Outfit – In einem leicht veränderten Outfit informiert Sie der neue KODA Kompass in bewährter Weise. Sie erfahren, wer in der nächsten KODA-Amtsperiode Ihre Interessen vertreten

Bilanz der 7. Amtsperiode – Eine Bilanz der 7. KODA-Amtsperiode durch die Mitglieder der Mitarbeiterseite sowie die Vorsitzenden bildet das Herzstück des neuen KODA Kompass. Daneben finden Sie den bischöflichen

KODA Kompass 48 | September 2012 – Wer darf sich auf eine Einmalzahlung oder auf sogar einen weiteren Bewährungsaufstieg freuen? Wie wirkt sich das Urteil des Bundesarbeitsgerichts zum Thema Urlaub

Wichtige Wahlen in 2013: KODA und MAV – Im Jahr 2013 finden im kirchlichen Bereich wichtige Wahlen statt. Zu wählen sind sowohl die Vertreterinnen und Vertreter für die überbetriebliche, arbeitsvertragsrechtliche

Zeitschrift der Mitarbeiterseite – Der neue KODA Kompass ist erschienen. Die Ausgabe Nr. 28 zeigt auf, was bei einem Arbeitgeberwechsel zu beachten ist, stellt die unterschiedlichen Positionen zur Frage der

Zeitschrift der Mitarbeiterseite – Der neue KODA Kompass ist erschienen. Im KODA Kompass Nr. 29 wird erklärt, warum ab Oktober die meisten kirchlichen Beschäftigten mehr Entgelt erhalten und warum es

Zeitschrift der Mitarbeiterseite – KODA wechselt zum TVöD der Kommunen, so titelt die Juli-Ausgabe des KODA-Kompass. Was das für kirchl. Beschäftigte bedeutet ist in dem neuen Heft nachzulesen. Weitere Inhalte

Zeitschrift der Mitarbeiterseite – Warum der 12.09. ein dunkler Tag für den kirchlichen Dienst war, lesen Sie in der neuesten Ausgabe des KODA Kompass. Darin finden Sie auch einen Überblick

Zeitschrift der Mitarbeiterseite – Erster KODA-Kompass in 2008. Wissen Sie ob Ihnen ein Strukturausgleich nach ABD zusteht? Dann müssen Sie den neuen KODA-Kompass Nr. 32 lesen. In bewährter Weise erklärt

Zeitschrift der Mitarbeiterseite – Das neue Heft steht ganz im Zeichen der zu Ende gehenden Amtsperiode der Bayerischen Regional-KODA: In seinem Wahlaufruf wünscht sich Erzbischof Marx eine hohe Wahlbeteiligung. Die