165. Vollversammlung am 5. November 2014

Bericht – 165. Vollversammlung der Bayerischen Regional-KODA wird zur Bankrotterklärung

Viel Mühen hatten sich die Beteiligten beider Seiten an den Vermittlungsverfahren zum Wiederaufleben des Besitzstandes Kind nach Unterbrechungen der staatlichen Kindergeldzahlung und zu einer faireren Bezahlung während der Altersteilzeit gegeben. Doch die angedachten Kompromissvorschläge fielen bei der extra einberufenen 165. Vollversammlung auf Dienstgeberseite gnadenlos durch. Angeblich aus formalen Gründen. Wer keine Lösungen haben will, wird auch zu keinen kommen – und das System des Dritten Weges durch engstirnige Blockadehaltungen auch nicht stärken. Mehr über diese „Sternstunde“ kirchlicher Arbeitsrechtssetzung lesen Sie in diesem Bericht. Robert Winter

Thematische Stichworte: 165. Vollversammlung, Kinderkomponente, Altersteilzeit, Vermittlung, Schlichtung, kinderbezogene Entgeltbestandteile, § 11 ABD, ABD Teil D, Dritter Weg / 3. Weg 

Infos der Bayerischen Regional-KODA, Mitarbeiterseite http://www.kodakompass.de

Robert Winter (inhaltliche Redaktion)
Ralph Stapp (Layout und technische Redaktion)

{rsfiles path=”vollversammlungen/2014-11-06__972c4c4b___Bericht_aus_der_Sicht_der_Mitarbeiterseite___165__Vollversammlung_am_05_11_2014_in_Nuernberg___HR__Copyright_HR.pdf”}