164. Vollversammlung 9./10.7.2014

Bericht – Themen: Verabschiedung Dr. Joachim Eder, Kirchenmusiker, (Religions-) Lehrer, Mutterschutzzeiten, Zentral-KODA, Vorsitz Bayer. Regional-KODA

Zum Abflug bereit: ein “Urgestein” der Bayer. Regional-KODA geht

In festlichem Rahmen verabschiedete die Bayerische Regional-KODA anlässlich der 164. Vollversammlung in Augsburg am 9./10. Juli ihren langjährigen Vorsitzenden  Dr. Joachim Eder in die Freistellungsphase der Altersteilzeit. Gearbeitet wurde dort auch. Eine neue Entgeltordnung für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker  wurde auf den Weg gebracht, die Eingruppierungen für Beschäftigte in der Eheberatung und in der Ganztagsbetreuung an Schulen wurden festgelegt. Keine Einigung erzielte man bezüglich der Nettoentgelttabelle bei Altersteilzeit sowie in der Frage des Wiederauflebens von Besitzstandszahlungen für Kinder. Hier wurden Vermittlungsverfahren eingeleitet. Dies alles und was sonst noch beschlossen und beraten wurde, können Sie wie gewohnt im Bericht der Mitarbeiterseite (siehe pdf-Dokument) nachlesen.

Robert Winter

Update Arbeitsbedingungen für Lehrer: Verbesserungen beim Entgelt und mehr

Infos der Bayerischen Regional-KODA, Mitarbeiterseite http://www.kodakompass.de

Robert Winter, winter@kodakompass.de (inhaltlicher Redakteur)
Ralph Stapp, stapp@kodakompass.de  (Layout und technische Redaktion)

Thematische Stichworte: Mutterschutz, Joachim Eder Verabschiedung, Lehrer, Förderschule, Religionslehrer, Entgelt, Kirchenmusiker, Wahlen, Zentral-KODA Vorsitz, Robert Winter, Hans Reich, Vorstand

{rsfiles path=”vollversammlungen/2014-07-21__6dd62aa4___Bericht_164_VV_10_7_14_ohnFunkt__Copyright_red.pdf”}